• 29 JAN 14
    • 0

    Die Behandlungsstrategien bei Krampfadern

    OFFENES BEIN: ABGESTUFTES THERAPIEPROGRAMM BEENDET LEIDEN

    Viele Menschen, vor allem ältere, leiden unter einem offenen Bein. Schmerzen, Wundsekretion und Infektionsgefahr sowie meist tägliche Verbandswechsel gehören zu ihrem Alltag. „Ursache ist meist ein „Bluthochdruck“ in den Venen.Die Zentren für Venenerkrankungen  in Zürich und Feuerthalen sind seit über 7 Jahren auf die Therapie und Behandlung von Venenerkrankungen spezialisiert.

    Die chronische Wunde braucht immer eine dem jeweiligen Befund angepasste korrekte Wundbehandlung. Dabei spielen die Einschätzung des erfahrenen Wundtherapeuten und die gute Zusammenarbeit mit dem Hausarzt eine große Rolle.

    DIE BEHANDLUNGSSTRATEGIEN:

    • Reinigung des Ulcus und Behandlung eines begleitenden Exzems oder einer Infektion
    • Exakte Ursachenforschung
    • Fachgerechte Kompressions und Entstauungstherapie
    • Bei Krampfadern: Venenoperation

    Auch bei jahrelang bestehenden oder sehr ausgedehnten Befunden gibt es noch eine Behandlungsmethode mit einer hohen Erfolgsrate: Bei der Shavetherapie (shave = abrasieren) wird das gesamte über Jahre vernarbte Haut- und Unterhautgewebe Schritt für Schritt abgetragen. Das bedeutet, dass man aus einem kleinen Geschwür oft eine größere, aber jetzt gut durchblutete, Wunde machen muss. Dieses gesunde Gewebe bildet die Grundlage für eine Hauttransplantation. Dazu wird ein dünnes Hauttransplantat meist vom Oberschenkel entnommen und auf die Wunde aufgebracht. Nach ca. fünf Tagen Ruhe und Kompression heilt die Haut ein. Nach weiteren 2-3 Wochen ist sie fest und meist komplett eingeheilt.

    Leave a reply →

Kommentar

Cancel reply

UNSERE CORONA MASSNAHMEN FÜR PATIENTEN UND DAS PRAXISTEAM

Patienten sind für uns das Wichtigste.

Daher haben wir uns entschieden, die Personenzahl im Wartezimmer auf 1-2 Personen zu begrenzen.

Um die Kontakte der Patienten zu minimieren wird die Sprechstunde erweitert.

Desinfektionsmittel für die Hände der Patienten stehen in jedem Sprechzimmer zur Verfügung.

Bitte halten sie sich an die Hygiene Vorschriften die wir täglich sehen und hören.

Durch den vermehrten Kontakt mit Seifen und Desinfektionsmitteln empfehlen wir eine intensivierte Hautpflege der Hände.

Dr. med. (VAK Moskau) Vadym Volpov und Praxisteam